Hauptmenü
Home
Wohnung
Leistungen/Preise
Verfügbarkeit
Ort und Umgebung
Ausflugtipps
Anfahrt
Impressum
Kontakt
Burgmühle-News
Der Frühling kommt
In den letzten Tagen sind wieder Kraniche über´s Sahrbachtal gezogen, ein deutliches Zeichen, dass der Frühling nicht mehr lange auf sich warten läßt.

 

 

 

 

 

 

 

 
Ort und Umgebung
 Sahrbachtal
Burgsahr ist ein Ortsteil der Gemeinde Kirchsahr und liegt im idyllischen Sahrbachtal, einem Seitental der Ahr.
Seit Mai 2006 gibt es den, bei Wanderern sehr beliebten Sahrbachweg. Dieser führt von Kreuzberg/ Ahr, durchs Sahrbachtal; in Mitten von Wiesen und Wälder, an Biotopen vorbei, mit seltenen Planzen und Tieren, bis nach Kirchsahr. Der bereits über 1000 Jahre alte Ort hat neben der faszinierenden Natur auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten.
 Gretelstollen
So erzählt der „Alte Stollen“ und der „Gretelstollen“ mit dem „Barbarabrunnen“, die einige Meter ins Berginnere begehbar sind,  die Geschichte des Bergbaus im Sahrbachtal.
Barbarabrunnen



Am 3.Oktober 2006 wurde feierlich das erste Teilstück des neu gestalteten
Max-Planck-Weges eröffnet. Dieses erste Teilstück, die Milchstraße, führt vom Sahrbachweg in Binzenbach zum Radioteleskop in Effelsberg. In weiteren Teilstücken soll der Weg über „Seeligen“ nach Kirchsahr wieder auf den Sahrbachweg führen.
Kirche





Auch die kleine, schmucke, Kirche im Ortsteil Kirchsahr, mit ihrem berühmten Altarbild aus dem 15. Jahrhundert, sollte man gesehen haben.
Ein landwirtschaftliches Privatmuseum ( Besichtigung auf Anfrage), die Kirchsahrer Mühle (Privatbesitz), die Burgmühle im Ortsteil Burgsahr (Privatbesitz), sowie das Burghaus zu Burgsahr (Privatbesitz), zeugen von der Geschichtsträchtigkeit des Ortes.
Weitere Informationen auch im Internet unter: www.kirchsahr.de
Für die Kleinsten ist im Ortsteil Kirchsahr ein Kinderspielplatz sowie ein „Bolzplatz“ vorhanden.
Für das leibliche Wohl ist in Kirchsahr mit 4 Gaststätten bestens gesorgt.